Gerolzhöfer Land

Das Gerolzhöfer Land umfasst neben Gerolzhofen noch Dingolshausen, Frankenwinheim, Michelau, Oberschwarzach und Sulzheim. Damit liegt diese Region direkt am Naturpark Steigerwald, welcher ein sehr gutes Wegenetz für Wanderer bietet. Somit ist die zentrale Lage Gerolzhofens der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten im Umkreis. Auch Gerolzhofen selbst lockt mit seiner mittelalterlichen Altstadt vor allem historisch interessierte Besucher an. Seine 1225-jährige Geschichte ist allerorts spürbar, ob im Steigerwalddom, im mittelalterlichen Rathaus mit seinem Stadtmuseum oder dem doppelten Stadtmauerring und seinen stolzen noch gut erhaltenen 13 Stadttürmen. Ebenfalls empfehlenswert ist der Besuch eines Weinguts, bei dem man natürlich den hervorragenden Wein der Region verköstigen oder sich auch selbst mal beim Trauben Stampfen versuchen kann. Die gemütlichen Gasthäuser und urigen Weinstuben der Region laden zum Verweilen ein. Alles in Allem bietet das Gerolzhöfer Land ein abwechslungsreiches Programm, bei dem man viel erleben kann.

Teilen: