Südliches Maindreieck

Im Juli 2012 haben sich die Gemeinden Eibelstadt, Frickenhausen am Main, Marktbreit, Marktsteft, Obernbreit, Ochsenfurt, Randersacker, Segnitz, Sommerhausen, Sulzfeld am Main, Theilheim und Winterhausen im Rahmen der Integrierten Ländlichen Entwicklung die kommunale Allianz „Südliches Maindreieck“ gegründet. Ziel dieses Zusammenschlusses ist es die Entwicklung dieser attraktiven und lebenswerten Region auch interkommunal voranzutreiben. Die Aufgaben dieser Allianz sind die Entwicklung des ländlichen Raumes in den Schwerpunkten Tourismus und Wein, Wohnen, Energie und Wirtschaft und schließlich Natur, Landschaft und Erholung. Auch diese Region in Franken ist besonders geprägt von der Weinkultur, welche Besucher bei verschiedenen Angeboten entdecken können, beispielsweise bei Weinproben, auf einem Weinlehrpfad oder bei den vielen Weinfesten. Außerdem können Sie hier die herrliche Mainlandschaft bei einer Schifffahrt auf dem Main genießen. Sehenswert sind auch die einzelnen Gemeinden des südlichen Maindreiecks mit ihren hübschen Fachwerkhäusern, pittoresken Ortskernen und anderen historischen Gebäuden, wie zum Beispiel der Malerwinkel in Marktbreit. Auch für Wanderer und Radfahrer bietet die Region schöne Wege in erholsamer Landschaft. Außerdem bietet das südliche Maindreieck mit seinem Tierpark Sommerhausen ein schönes Ausflugsziel für Groß und Klein.

Teilen: