Werntal

Im Landkreis Main-Spessart im schönen Werntal verbinden sich Weinberge, Wasser und Wald in Harmonie zu einem reizvollen Feriengebiet. Hierzu gehören unter anderem die Gemeinden Arnstein mit seinen Ortsteilen, Thüngen, Stetten, Karlstadt inklusive Ortsteile, Eußenheim und Wernfeld bei Gemünden, wo die Wern schließlich in den Main mündet. Damit liegt das Werntal am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Naturpark Spessart und dem Spessart-Mainland. Die Landschaft rund um die Wern ist geprägt von romantischen Fachwerkstädtchen, weiten Aussichten, naturnahen Wegen und erholsamer Ruhe. Gerade deswegen ist das Werntal ideal zum Radeln und Wandern. Vor allem der Wern-Radweg ist ein Geheimtipp für aktive Naturliebhaber. Mit 78 km Länge und seiner wenigen Steigung ist er für genüssliche Freizeitradler und Familien ideal. Des Weiteren hat Main-Spessart noch 1.000 km weitere ausgeschilderte Radrouten und ein ausgedehntes, hochwertiges Wanderwegenetz und Nordic Walking Parcours zu bieten. In den heißen Monaten sorgen verschiedene Bademöglichkeiten in der Region für Abkühlung und Spaß, beispielsweise der idyllische Badesee in Arnstein. Für Kulturliebhaber versucht das Werntal die Vergangenheit lebendig zu machen mithilfe der vielen Burgen der Region, Museen und Sammlungen. Natürlich können Besucher auch hier den Frankenwein und andere regionale Köstlichkeiten genießen.

Teilen: