11.07.2014

von B° MS

Freiluftbilder & Malkurs

Roland Eckert-Köhler malt Landschaften und vieles mehr. Vernissage am Sonntag 13. Juli um 14.30 Uhr in Wörners Schloss - Malkurs Anfang August

Hausherr Harald Wörner (li.) mit Roland Eckert-Köhler

Roland Eckert-Köhler "...malt farbintensive Bilder. Er kombiniert dabei auf geschickte und mitunter verblüffende Weise Abstraktes mit Gegenständlichem. So schafft er ein unverwechselbares Gesamtes. Dies ist mitunter stark reduziert und soll Anregung schaffen, das Bild im Kopf selbst zu ergänzen. Das Bild erscheint unterschiedlich interpretierbar, ohne beliebig zu sein…, erkennbar ohne Aufdringlichkeit. Der Künstler sieht das Malen als selbstbezogene Tat, als Obsession, als Live-Erlebnis.

Geboren 1951 in Würzburg begann er sein Zeichenstudium in einer handwerklich orientierten Farblithografenlehre. Aufbauend absolvierte er ein Grafik/Design-und Lehramtsstudium für Haupt- und Realschule in Würzburg und Bamberg, jeweils mit dem Schwerpunkt künstlerischer Techniken.

Seit den 1980er Jahren gibt er sein Wissen an Schüler/Studenten in Kursen/Seminaren und Fortbildungen weiter.

Neben den zahlreichen Techniken, die er im Unterricht verfolgt und an seine Schüler weiter gibt, verfolgt er kontinuierlich Wege zur persönlichen malerischen Handschrift. Vom Zeichnen und Aquarellieren der frühen Jahre geht die Tendenz immer stärker zur Acrylmalerei – vor allem zum Acrylmalen in der freien Natur." (Galerie Capriola)

Roland Eckert-Köhler unternahm diverse Mal- und Studienreisen nach Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Belgien und innerhalb Deutschlands.

Bisherige Ausstellungen (Auszug):
- Deutschland : Miltenberg, Haßfurt, Gemünden, Würzburg, Kitzingen, Sommerhausen, Aschaffenburg, Nürnberg
- Frankreich : Aubeterre
- Italien : Cinque Terre

Die Vernissage ist die optimale Gelegenheit, den Künstler vor seinem Malkurs in Wörners Schloss vom 4. – 8. August kennen zu lernen.

Passend zum Thema

Neue Ausstellung von D’oro-thea Göbel (Schweinfurt) in Wörners Schloss in Neuses am Sand. Vernissage am Sonntag, den 1. Juni 2014

Geballte Weiblichkeit: Kunstausstellung in Wörners Schloss mit Bildern der Künstlerin Martine Neubrand aus dem Elsass eröffnet.

Ausstellung von Zeichnungen und kleinen Objekten des phantastischen Realismus des Ulmer Künstlers Florian L. Arnold in Neuses am Sand

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: