Beruf und Bildung im Fränkischen Weinland

Unterfranken

Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet eben zum Berg kommen. Sprich: Wer keine Zeit oder kein Geld hat, in andere Länder zu reisen, lässt andere Länder eben zu sich reisen! Wie man seine Reiselust stillen kann, ohne Berlin zu verlassen, weiß Familie Häuser aus Zehlendorf

Aus der Fan-Kurve ins Fußballbusiness – So gelingt der Karrierestart

Beruf/Karriere: Im Fernstudium zum Bachelor in Maschinenbau und Mechatronik

Franken

Chancen für die oberfränkische Wirtschaft. Podiumsdiskussion am Montag, 23. Juli 2018, 17:00 – 19:00 Uhr in der Aula des Berufsschulzentrums Forchheim, Fritz-Hoffmann-Str. 3, 91301 Forchheim

Floristen verwandeln Eremitage in Blumenparadies. Absolventen aus dem Raum Bayreuth erfolgreich bestanden

Die digitale Transformation ist längst auch in Klassenzimmern und VHS-Kursen angekommen

Bayern

"Nicht nur die Menschen, sondern auch die Häuser sollen miteinander reden", appellierte Architekt Dr. Ing. Vinzenz Dufter bei einem Besuch am Samerberg. Zusammen mit Martin Wölzmüller, dem obersten bayerischen Heimatpfleger hielt er einen Vortrag zum Thema Heimatpflege und Baukultur, organisiert von der Bürgerinitiative Zukunft am Samerberg. Es war bereits die dritte Veranstaltung im Rahmen einer Vortragsreihe mit dem Thema "Das Dorf – Heimat mit Zukunft"

Landessieg geht nach Bayreuth: Demian Rothammel vom Graf- Münster-Gymnasium Bayreuth wird Landessieger beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren"

IHK-Gremium Forchheim verabschiedet Aus- und Weiterbildungsabsolventen

Teilen: